News
Home
!  Press  "F11"  !
Zurück

~ 20.&21.07.2019 XV. Amphi Festival ~
 


AMPHI 2019




Liebe Amphi Fans,

BANDUPDATE !

Nach dem ersten großen Bandpaket folgt nun schon der dritte  Streich mit weiteren Bands.
Wahres, Rares und drei Amphi-Debuts - willkommen:



Jekyll und Hyde, Romantiker und Feldherr - bei Thomas Rainer ist der Kontrast Programm! Ob als oberster Kommandant der NACHTMAHR-Armee oder an der Seite von Ausnahmesängerin Sonja Kraushofer bei L'ÂME IMMORTELLE - hier ballt sich die Kompetenz aus über 20 Jahren Live-Erfahrung - die meisten davon an vorderster Front als Österreichs erfolgreichster Szene-Export - und erstmals seit 2008 wieder im Doppelpack auf dem Amphi Festival! Macht euch bereit!

A-propos Dualität: den mythologisch begründeten Inbegriff des Zweigesichts liefern natürlich JANUS! Das lang ersehnte Comeback von Dirk Riegert und Tobias Hahn auf dem Amphi Festival 2014 glich einem Donnerschlag! Gleich zweifach spielten sie vor den voll besetzten Rängen des Theater ihr Set im Akustik-Jazzrock-Gewand. Aber Janus wären nicht Janus, hätten sie nicht bereits wieder neue Pläne geschmiedet, um eine weitere Facette ihres Schaffens zu präsentieren! Erwartet das Unerwartete!

Um energiegeladene Shows war auch Erk Aicrag noch nie verlegen. Der quirlige Mexikaner gibt stets Vollgas und begeistert immer wieder aufs Neue durch seine temperamentvollen Auftritte. Mit RABIA SORDA vereint er inzwischen harte Electrobeats und knackigen Industrial-Rock zu einem energiegeladenen Ganzen, das auf dem Rhein fraglos Wellen schlagen wird!

PINK TURNS BLUE, deren Ursprünge im Rheinland des Jahres 1985 zu finden sind, bewegen sich gekonnt im magischen Dreieck aus Indiepop, Wave- und Postpunk-Einflüssen. Außergewöhnliche Akkorde - zeitloser Zauber! Wir freuen uns sehr diesen Klassiker um Mastermind Mic Jogwer erstmals auf dem Amphi Festival begrüßen zu dürfen.

Ebenfalls zum ersten Mal ins Amphi-Programm gesellt sich die neue Synth-Supergroup SEADRAKE um Sänger Hilton Theissen (Akanoid), Mathias Thürk (ex-Minerve) und Rickard Gunnarsson (Lowe, Statemachine). Für alle die es eine Spur düsterer bevorzugen, kommt mit FÏX8:SËD8 ein herrlicher Slasher auf euch zu! Das Wiesbadener Projekt um Martin Sane vereint Einflüsse großer Electropioniere (wie FLA, Skinny Puppy und Placebo Effect) zu einem teuflisch-wuchtigen Stilmix.

Veni Vidi Vici könnte dagegen der Wahlspruch von MASSIVE EGO lauten. 2017 eroberten die schillernden Briten das Amphi im Sturm und hinterließen bei vielen von euch bleibenden Eindruck! Euer Wunsch ist uns daher gerne Befehl! Freut euch auf ein Wiedersehen mit Marc Massive & Co. im Juli 2019!

Bei den WHITE LIES steht derzeit alles im Zeichen der Zahl "Fünf". Ihr kürzlich erschienenes Album "FIVE" verbindet einmal mehr schmissigen Wave-Rock der Stadionliga mit vielen Einflüssen der 80er von Synthpop bis Post-Punk - verpackt in ein hymnenhaftes Gesamtpaket mit der charismatische Stimme Harry McVeighs. Das ist kein Big TV, das ist großes Kino!

Mit cineastischer Opulenz warten ihrerseits auch COMA ALLIANCE auf. Breitwandsounds mit wuchtig-apokalyptischer Note zwischen düsterem Tanzbrett und vertrackten Kompositionen aus der Feder von keinen Geringeren als Adrian Hates (Diary of Dreams) und Torben Wendt (Diorama), die mit COMA ALLIANCE vor Kurzem ihrer seit vielen Jahren bestehenden Freundschaft und Zusammenarbeit ein würdevolles musikalisches Gefäß geschaffen haben.

Wenn man an Italien denkt, denkt man zumeist an Sonne und Dolce Vita - die mediterrane Lebensart. ASH CODE hingegen zelebrieren in ihren Songs das Abgründige. Monochrom-kühle, dem Post-Punk nicht abgeneigte, Synth-Klänge angestiftet von einer Welt, die unter der Asche der Menschheit zu ersticken droht. Treibend, fordernd, innovativ!

Der Name Marc Ziegler, alias SEELENNACHT, dürfte insbesondere Blutengel Fans ein Begriff sein. Aus den ersten musikalischen Schritten von einst ist inzwischen ein prächtiges Gesamtwerk geworden, dessen Stärken sich in dem vor Kurzem erschienenen Album "Gedankenrelikt" eindrucksvoll bündeln. Ein wunderbares Highlight für Fans des dunkelromantischen Electropops, dessen umwegloser Drang ins Tanzbein und kompromisslose Eingängigkeit mitzureißen verstehen.






Weitere Infos unter:
www.amphi-festival.de

Viele Grüße
Euer Amphi Festival Team!

Alle Fotos nach dem Event unter:

www.onstagepicture.de

Stand:.20.02.2019
AMPHI FESTIVAL "UNBOXING" MIT HONEY (WELLE:ERDBALL)



Aufmerksame Beobachter haben sicher bemerkt, dass HONEY von WELLE:ERDBALL dieses Jahr als Reporter auf dem Amphi Festival unterwegs war.  Heute können wir euch endlich seine liebenswert-charmante Doku mit dem Titel "Amphi Festival Unboxing" präsentieren. 12 unterhaltsame Minuten über das Amphi Festival, die es in sich haben:



https://www.facebook.com/amphifestival/videos/473078389768864/

Danke an HONEY, sein Filmteam, das tolle "Amphi Pärchen" und alle Mitwirkenden für diesen tollen Clip!



XV. AMPHI FESTIVAL 2019
20. & 21.07.2019 - KÖLN | TANZBRUNNEN

IN EXTREMO + NITZER EBB
PROJECT PITCHFORK + BLUTENGEL
WHITE LIES + HOCICO  +  LORD OF THE LOST

FEUERSCHWANZ + NACHTMAHR UNZUCHT + L'ÂME IMMORTELLE + WELLE: ERDBALL + COMA ALLIANCE + DAS ICH SAMSAS TRAUM + FADERHEAD + SOLITARY EXPERIMENTS + HAUJOBB + CHROM + THE BEAUTY OF GEMINA
RABIA SORDA + JANUS + PINK TURNS BLUE

THE CASSANDRA COMPLEX + OST+FRONT + SPARK!  + HENRIC DE LA COUR
AGENT SIDE GRINDER
MASSIVE EGO + DIVE + HOLYGRAM +
ASH CODE + CRYO + ERDLING + JÄGER 90
SCHATTENMANN +
HEARTS OF BLACK SCIENCE + SEELENNACHT +
SEADRAKE + FÏX8:SËD8 + HELL BOULEVARD +
LOGIC & OLIVIA
&
viele weitere Künstler & Rahmenprogramm
Rückschau :
https://www.youtube.com/watch?v=gFLFetLSkDc